Glossar

Sie befinden sich hier:

A

AE

Abkürzung von: Adverse Event

AIO

Abkürzung von: Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

ALS

Definition: Amyotrophe Lateralsklerose

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine nicht heilbare, chronisch-degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems.

AMG

Abkürzung von: Arzneimittelgesetz

ATMP

Abkürzung von: Advanced Therapy Medicinal Product

B

BCRT

Abkürzung von: Berlin-Brandenburg Center for Regenerative Therapies

The BCRT translates scientific breakthrough into regenerative therapies. As a forefront research center it is pooling international expertise to join forces in it's combat against degenerative diseases. By exploring the natural regenerative potential of the human body it aim to enhance and sustain the quality of human life.

BfArM

Abkürzung von: Bundesinstitut für Arzneimittelsicherheit und Medizinprodukte

BIH

Abkürzung von: Berlin Institute of Health

Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (engl. Berlin Institute of Health, BIH) ist eine biomedizinische Forschungseinrichtung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin.

BLS

Definition: Basic Life Support

Als Basic Life Support (BLS) bezeichnet man die Sicherung der lebenswichtigen Funktionen Atmung und Kreislauf bzw. die Reanimation im Rahmen der Ersten Hilfe (als lebensrettende Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen).

BMBF

Abkürzung von: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

BMBF

Abkürzung von: Bundesministerium für Bildung und Forschung

C

Campus

Definition: Campus

Ein Campus ist ein zusammenhängendes Universitätsgelände. Große Universitäten haben in großen Städten nicht selten mehrere Campi. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin verfügt in der Hauptstadt über vier Campi: Den Campus Benjamin Franklin im Süden der Stadt, den Campus Charité Mitte im Zentrum der Stadt, den Campus Virchow-Klinikum am Westhafen und den Campus Berlin-Buch im Nordosten der Stadt.

(Plural: Entgegen der korrekten Schreibweise „die Campus“, erlauben wir uns mit „die Campi“, eine umgangssprachliche Form des Plurals zu verwenden.)

CAPA

Abkürzung von: Corrective and Preventive Action

CBB

Abkürzung von: Campus Berlin Buch

Der Campus Berlin Buch ist einer der vier Standorte der Charité – Universitätsmedizin Berlin und liegt im nordöstlichen Bezirk Pankow. Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.

CBF

Abkürzung von: Campus Benjamin Franklin

Der Campus Benjamin Franklin ist einer der vier Standorte der Charité – Universitätsmedizin Berlin und liegt im südlichen Bezirk Steglitz. Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.

CC 4

Abkürzung von: CharitéCentrum 4

Die Charité ist derzeit in 17 logische Zentren unterteilt. Unter dem Zentrum 4 "Therapieforschung" sind alle Forschungseinrichtungen der Charité zusammengefasst.

CCK

Abkürzung von: Charité Campus-Klinik

Akronym für die Charité Campus-Klinik auf dem Campus Charité Mitte.

CCM

Abkürzung von: Campus Charité Mitte

Der Campus Charité Mitte ist einer der vier Standorte der Charité – Universitätsmedizin Berlin und liegt im Bezirk Mitte nahe dem Hauptbahnhof. Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.

CCO

Abkürzung von: CharitéCrossOver

Akronym für das CharitéCrossOver Gebäude, das Lehr- und Forschungszentrum der Medizinischen Fakultät, auf dem Campus Charité Mitte im Virchowweg 6

Charité 3R

Definition: Charité 3R

Charité 3R – Replace | Reduce | Refine – fördert die Entwicklung von Methoden für der biomedizinischen Forschung, die Tierversuche ersetzen (Replace), die Anzahl der Versuchstiere reduzieren (Reduce) oder die Belastung für Versuchstiere mindern (Refine) können.

Webseite von Charite 3R

CRA

Abkürzung von: Clinical Research Associate

Klinischer Monitor.

CSB

Abkürzung von: Centrum für Schlaganfallforschung Berlin

Das CSB an der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist ein Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum.

CSV

Abkürzung von: Comma Separated Value

CT

Abkürzung von: Computertomographie

Die Computertomographie ist ein modernes bildgebendes Verfahren, das einen detaillierten Blick in den menschlichen Körper bietet.
Das Verfahren beruht auf Röntgenstrahlen, die den Patienten aus verschiedenen Richtungen durchdringen. Am Computer werden daraus Schnittbilder berechnet.

CVK

Abkürzung von: Campus Virchow-Klinikum

Der Campus Virchow-Klinikum ist einer der vier Standorte der Charité – Universitätsmedizin Berlin und liegt im Bezirk Wedding nahe dem Westhafen. Weitere Informationen zum Standort finden Sie hier.

D

DFG

Abkürzung von: Deutsche Forschungsgemeinschaft

DSMB

Abkürzung von: Data Safety Monitoring Board

DSUR

Abkürzung von: Development Safety Update Report

E

ECRC

Abkürzung von: Experimental and Clinical Research Center

Das ECRC ist eine gemeinsame Einrichtung des Max-Delbrück-Zentrums und der Charité, das die Zusammenarbeit zwischen Grundlagenwissenschaftlern und klinischen Forschern fördert.

eCRF

Abkürzung von: Electronic Case Report Form

ECRIN

Abkürzung von: European Clinical Research Infrastructures Network

Europäisches Infrastrukturnetzwerk für die Klinische Forschung.

ECRT

Abkürzung von: Einstein Center for Regenerative Therapies

EGZB

Abkürzung von: Evangelisches Geriatriezentrum Berlin

ESA

Abkürzung von: European Space Agency

F

FAQ

Abkürzung von: Frequently Asked Questions (engl.)

deutsch: häufig gestellte Fragen

G

GCP

Abkürzung von: Good Clinical Practice

GCP-V

Abkürzung von: Good Clinical Practice-Verordnung

H

HMI

Abkürzung von: Hahn-Meitner-Institut

I

IATA

Abkürzung von: International Air Transport Association

ICH-GCP

Abkürzung von: International Conference on Harmonisation of technical requirements for registration of pharmaceuticals for human use

IIT

Abkürzung von: Investigator Initiated Trials

ISF

Abkürzung von: Investigator Site File

IVRS

Abkürzung von: Interactive Voice Response System

K

KKS Charité

Abkürzung von: Koordinierungszentrum für Kliniche Studien der Charité

Das KKS Charité ist eine Dienstleistungseinrichtung der Medizinischen Fakultät der Charité für die klinische Forschung und unterstützt Investigator Initiated Trials und industriegeförderte Studien, in denen Arzneimittel, Medizinprodukte sowie diagnostische oder therapeutische Verfahren untersucht werden.

KKSN

Abkürzung von: KKS Netzwerk

Netzwerk zur Zusammenarbeit und Austausch der Koordinierungszentren für klinische Studien in Deutschland.

L

LBA

Abkürzung von: Luftfahrt-Bundesamt

M

m.S.

Abkürzung von: mit Schwerpunkt

MBA

Abkürzung von: Master of Business Administration

MPG

Abkürzung von: Medizinproduktegesetz

MPH

Abkürzung von: Master of Public Health

Der Studiengang mit dem international anerkannten Abschluss Master of Public Health (MPH) soll grundlegende fachliche Kenntnisse im analytisch-methodischen Bereich in Verbindung mit anwendungs- und umsetzungsorientiertem Wissen vermitteln.

MPIKG

Definition: Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

MPKPV

Abkürzung von: Verordnung über klinische Prüfungen von Medizinprodukten

MRT

Abkürzung von: Magnetresonanztomographie

Die Magnetresonanztomographie ist ein bildgebendes Verfahren auf dem physikalischen Prinzip der Kernspinresonanz: In einem sehr starken Magnetfeld lassen sich präzise Schnittbilder des Körpers und der Organe erzeugen.

MTA

Abkürzung von: Medizinisch-technischer Assistent

N

NeuroCure

Abkürzung von: Neue Perspektiven in der Therapie neurologischer Erkrankungen

Hauptziele von NeuroCure sind ein besseres Verständnis der Krankheitsmechanismen und die Übertragungder grundlagenwissenschaftlicher Erkenntnis in klinisches Handeln ('Translation'). Denn das grundlegende Verständis von neurologischen Erkrankungen ist die Voraussetzung für die Entwicklung von wirksamen Therapie

NFAT

Abkürzung von: nuclear factor of activated T-cells

Transkriptionsfaktor in den Lymphozyten des Immunsystems

O

OP

Abkürzung von: Operation

Chirurgischer Eingriff im oder am lebenden Organismus unter Einwilligung der betreffenden Person.

P

pCRF

Abkürzung von: Papierbasierte Case Report Form

PD

Abkürzung von: Privatdozent

PDCA

Abkürzung von: "Plan–Do–Check–Act"-Zyklus

PEI

Abkürzung von: Paul-Ehrlich-Institut

S

SAE

Abkürzung von: Serious Adverse Event

SAP

Abkürzung von: Statistischer Analyseplan

SUSAR

Abkürzung von: Suspected Unexpected Serious Adverse Reaction

T

TMF

Abkürzung von: Trial Master File

TMF e.V.

Abkürzung von: Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung